Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Suchende sind wir – Süchtige werden wir – Erkennen und Vorbeugen im Kindes- und Jugendalter

Mai 24 @ 19:30 - 21:00

Vor dieser Problematik stehen Eltern, Kindergarten, Schule in der heutigen Zeit gleichermaßen, wobei die Ursachen dafür sich früher als gedacht ankündigen.

Die Referentin selbst führt, wie folgt, ein: „Sucht und Suchterkrankungen sind ein großes Thema vieler Jugendlicher und eine entsprechend große Sorge vieler Eltern. Oft entsteht daraus für die jungen Menschen auch langfristig seelische Not, Krankheit und Leid. Umso wichtiger ist es, bereits im frühen Kindes- und Jugendalter mit Hilfe einer liebevollen und vor allem auch altersgemäßen Pädagogik suchtpräventiv zu wirken. Wie das konkret aussehen könnte und welche Hilfen die Waldorfpädagogik uns in diesem Zusammenhang bietet, betrachten wir in diesem Vortrag gemeinsam anhand von konkreten Fallbeispielen.“

 

Herzliche Einladung zu diesem Vortrag am Freitag, den 24. 05.2019 in der VHS Calw ( Raum 02, Alte Lateinschule, Kirchplatz 3)   –  ca. 19:30 Uhr – genaue Uhrzeit folgt

 

Die Referentin dieses Vortrags ist Frau Dr. Renate Karutz (Ärztin, Dozentin, Beraterin)

– Fachärztin für Allgemeinmedizin mit pädiatrischem Schwerpunkt und Schulärztin an der Freien Waldorfschule Köln

– mitverantwortlich für die internationale Weiterbildung der Kindergarten- und Schulärzte an Waldorfeinrichtungen

– Mutter von vier Kindern

– langjährige Tätigkeit in der Suchtprävention und der Elternberatung zum Thema Sucht und vor allem Suchtvorbeugung in Kindergarten und Schule.

 

 

Details

Datum:
Mai 24
Zeit:
19:30 - 21:00